Hot Dogs Hawaii mit Grill Talern

|| Wenn der Käsemann zweimal klingelt & ein Knallerrezept für die nächste Sommerparty ||

Hot Dogs Hawaii

Werbung

Käse, Du bist so wunderbar. Käse, der Klang deines Namens ist ähnlich schnörkellos wie der von Wurst und längst nicht so spektakulär wie etwa der von Rhabarber. Du bist meist klein, gelb und dick. Alternativ auch schon mal groß, gelb und dick. Du stinkst. Und zwar manchmal so sehr, dass man sich die Nase zuhalten muss, dass man sich angewidert wegdreht oder sich erschrocken an den Füßen schnuppert, um erleichtert festzustellen, dass man mit diesem unsäglichen Mief nichts zu tun hat. Käse, man könnte meinen, dass du keine Freunde hast und im Supermarktregal keiner mit dir spielen will.

Tatsächlich bist du aber ein Pfundskerl, mit dem man durch dick und dünn gehen kann. Du bist beliebter als Thomas Müller und Rainer Calmund zusammen. Du hast mehr Fans als der BVB. Und jeder hat dich gerne im Haus. Du wirst zwar in den Schrank gesperrt, aber da ist es herrlich kühl. Du darfst morgens raus und in der Brotdose mit den Kindern in die Schule. Du darfst mittags raus und mit der Familie am Mittagstisch Spaß haben. Und abends darfst du Zeit mit den Freunden verbringen. Dabei wirst du von viel gutem Wein begleitet und bist der Star des Abends – denn du bist in aller Munde.

Hot Dogs Hawaii

Hot Dogs Hawaii

Käse, du bist einfach der beste Freund, den man sich nur wünschen kann. Du machst so viele Menschen glücklich. Wenn du schwitzt und dabei fast zerfließt, mögen wir dich am allerliebsten – während andere in solchen Situationen unauffällig allein am Tisch sitzen gelassen werden. Du machst uns fettige Finger und glänzende Lippen, wie es sonst nur unser Lieblingsgloss kann. Aber das wiederum schmeckt nicht nach Käse (meiner Meinung nach eine Marktlücke!) und es macht uns nicht satt und glücklich. Nein, das kannst eben nur du, Kumpel Käse.

Käse, du bist überall willkommen, keiner setzt dich vor die Tür, du wirst überall hin eingeladen und ohne dich wäre unser Leben fad und freudlos. Wenn der Käsemann zweimal klingelt, da reiße ich die Tür auf, trippel aufgeregt von einem Fuß auf den anderen und reiße dem Boten fast das Paket aus der Hand!

Da hinten gibt es Fragen? Ja bitte?
„Du hast einen eigenen Käsemann?“
„Ja, was anderen der Frisör ist, ist mir der Käsemann.“

Hot Dogs Hawaii

Hot Dogs Hawaii

Hot Dogs Hawaii

Ist so nicht ganz richtig. Aber ich habe neulich tatsächlich eine ganze Ladung der neuen Grill Taler von Hochland mit leckerem Maasdamer nach Hause geliefert bekommen. Schön gekühlt, in einer lustigen kleinen Kühltasche und mit einem lieben Brief dabei. Es handelte sich um ein Probierpaket von Hochland, die mich wieder gefragt haben, ob ich Lust habe, ein neues Produkt zu testen.

Na und ob ich Lust habe! Je mehr Käse ich im Haus habe, desto glücklicher bin ich. Und wenn der Käsemann mir dann noch so eine leckere Neuheit wie die Hochland Grill Taler liefert – da kann man schon mal ähnlich aufgeregt an der Tür warten, wie ich es zuletzt nur bei meiner Frühjahrs-Zalando-Bestellung gemacht habe. Und das Beste ist: Das Grill Taler-Paket wurde nicht zur Auswahl bestellt, nein, der ist zum Probieren und komplett Verspeisen. Da geht nix zurück. Den behält man einfach. Herrlich!

Hot Dogs Hawaii

Hot Dogs Hawaii

Das neue Hochland Produkt hört sich spannend an: Grill Taler – außen knusprig, innen cremig. Etwas Neues für den Sommer und die BBQ-Saison. Käse grillen erscheint mir eine gute Idee. Schließlich will man Best Buddy Käse auch beim BBQ nicht missen.

Ich habe mir zum Testen ebenfalls etwas Spannendes überlegt. Die Taler auf den Grill oder in die Pfanne legen und dann zu einem grünen Salat zu essen oder zum lecker Steak – das ist natürlich ne feine Sache. Aber ich wollte etwas Anderes machen. Sommerlich sollte es sein, auf dem Grill oder in der Pfanne machbar, Spaßfaktor sollte dabei sein und am besten sollte es der ganzen Familie schmecken. Daher gibt es heute leckere Hot Dogs im Hause Stilettos & Sprouts!

Hot Dogs Hawaii

Hot Dogs Hawaii

Hot Dogs Hawaii – um genau zu sein: Knackige Frankfurter Würstchen kuscheln im Hot Dog Brötchen an gegrillter Ananas und pikanten Grill Talern mit Maasdamer und rotem Chili. Als Topping gibts rote Zwiebeln, Tortilla Chips, Petersilie und eine richtig leckere Teriyaki-Mayo. Klingt gut? Leute, das war es auch!

Ganz ehrlich: der Oberknaller. Ich konnte nicht aufhören zu essen und hab zwei von den Dingern verdrückt. Der Mann auch – und auch der war restlos happy. So glücklich wie sonst nur, wenn die Bayern Meister werden. Da machen mich allerdings diese Hot Dogs Hawaii WESENTLICH glücklicher. Die gibt es nach dem erfolgreichen Test nun ganz bald wieder. Dann vom Grill bei der nächsten Gartenparty mit unseren Freunden.

Hot Dogs Hawaii

Hot Dogs Hawaii

Für diesen Beitrag habe ich die Hot Dogs in der Pfanne zubereitet – quasi wie wenn es urplötzlich anfängt zu regnen beim BBQ und alle nach drinnen flüchten. In der Grillpfanne sind die Frankfurdddär Würschtsche, die Ananas, die Hot Dog Brötchen und natürlich die Gill Taler bestens gelungen. Schnell gemacht sind diese Hot Dogs auch noch. Das Brutzeln übernimmt die Pfanne (oder eben der Grill). Ein paar Mal wenden und zack kommt das Würstchen in sein Brötchenbett.

Der Grill Taler wird einmal halbiert, sodass sein cremiges Innenleben zartschmelzend zum Vorschein kommt. Damit decken wir das Würstchen zu. Und für den wahr gewordenen Hot-Dog-Traum kommen nun noch schnell die Toppings drüber, wir sprenkeln die Teriyaki-Mayo über Hot Dog und den halben Arm (wenns dumm läuft) und drücken dem nächsten hungrigen Gast dieses Kunstwerk in die Hand. Ich sage euch: So wird man zum beliebtesten Gastgeber weit und breit. Verlasst euch drauf. Stellt sicher, dass ihr genug Servietten da habt – und ihr habt die glücklichsten Partygäste der Welt.

Jetzt reicht es mit Mund wässrig machen, meint ihr? Da habt ihr recht. Also kommt hier das Rezept:

Hot Dogs Hawaii

Hot Dogs Hawaii

Hot Dogs Hawaii
Drucken

Hot Dogs Hawaii

Sommerliche Hot Dogs für die nächste Grillparty mit fruchtiger, gegrillter Ananas, mit pikanten Grill Talern mit Käse, mit Tortilla Chips und Teriyaki-Mayo. Gleichzeitig süß und herzhaft, herrlich käsig und richtig knackig, schmecken die Hot Dogs Groß und Klein.

Vorbereitungszeit 8 Minuten
Zubereitungszeit 17 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4 Stück

Zutaten

  • 4 Frankfurter Würstchen oder Würstchen nach Wahl
  • 4 Hochland Grill Taler mit Maasdamer & rotem Chili
  • 4 Hot Dog Brötchen
  • 4 Scheiben Ananas aus der Dose, ungesüßt, abgetropft
  • 4 EL Tortilla Chips, mit den Fingern leicht zerkrümelt
  • 3 EL Mayo
  • 3 EL Teriyaki-Sauce
  • 1 Handvoll Petersilie, fein gehackt
  • 1/2 rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • Fett für die Grillpfanne oder den Grillrost z.B. Butterschmalz oder Öl

Anleitungen

  1. Die Mayo und die Teriyaki Sauce in einer Schüssel verrühren.

  2. Die Hot Dog Brötchen in der Grillpfanne oder auf dem Grill kurz von beiden Seiten anbräunen.

  3. Nun die Pfanne oder den Rost leicht einfetten.

  4. Als nächstes die gut abgetropften Ananasscheiben von beiden Seiten kurz grillen (ca. 1,5 Minuten von jeder Seite). Gegrillte Ananas in Stücke schneiden.

  5. Nun die Würstchen und die Grill Taler grillen (je nach Grill oder Pfanne ca. 5-8 Minuten). Wenn die Würstchen gut Farbe bekommen haben und man die Streifen sieht, sind sie gut. Die Grill Taler fangen an, sich leicht zu wölben und bekommen ebenfalls appetitliche Grillstreifen, wenn sie gut sind.

  6. Brötchen aufschneiden, Würstchen reinlegen, die Grill Taler einmal in der Mitte teilen und zum Würtschen geben. Ananaswürfel, Zwiebelwürfel und Chips auf den Hot Dog geben. Alles mit Teriyaki-Mayo besprenkeln und anschließend mit Petersilie bestreuen. Sofort servieren.

Rezept-Anmerkungen

  • Ich habe Chili Tortilla Chips genommen, weil die mit ihrer leichten Schärfe genau wichtig waren zu den Grill Talern mit Maasdamer und Chili. Wer es gar nicht scharf mag, nimmt ganz normale Tortilla Chips oder z.B. Cheese Tortilla Chips.
  • Denkbar sind noch ganz viele Variationen bei den Toppings: Frühlingszwiebeln statt roter Zwiebeln, Paprikawürfel, Jalapenos für alle, die es scharf mögen, Mais, Koriander ... was das Herz begehrt.

Hot Dogs Hawaii

Hot Dogs Hawaii

Die Grill Taler haben super zum Hot Dog Hawaii gepasst. Ich finde es mal eine spannende Alternative zum einfach nur Käse drüber Streuen. Die Grill Taler sind schön cremig und so hat man einfach mehr Käseerlebnis als bei geriebenem Käse.

Kumpel Käse war heute wieder der beliebteste Partygast und stand im Mittelpunkt – zusammen mit dem lustischen hessischä Würstschä natürlich. Aber das ist eben auch so charmant an ihm: Er weiß, was er kann und kann sich wunderbar in die Gruppe integrieren. Er drängt sich nicht in den Vordergrund. Er ist präsent, aber nicht aufdringlich. Er ist ein echter Teamplayer, er versteht sich mit allen anderen wunderbar und macht jede Runde erst komplett. Wie gut, wenn man Käse im Haus hat – oder der Käsemann welchen vorbeibringt 😉

Oh Käse, du bist so wunderbar!

Alles Liebe ♥ Eure Käse-Katja

*Dieser Werbe-Post ist in Kooperation mit Hochland entstanden. Ein großes Dankeschön an das Hochland-Team für die leckere Zusammenarbeit.

Das könnte dir auch gefallen

2 thoughts on “Hot Dogs Hawaii mit Grill Talern

  1. Jaaaa…dann haben wir ja schon was für das Abi Grillen!!! Ich bin eh dafür, dass du das alles übernimmst..wer ist hier die Foodbloggerin?! und ich mach das mal für meine Family demnächst…:-P

    1. Ja genau, ich mache Hot Dogs für ALLE!! Eine sehr gute Idee! 😉 Und alle Salate, alle Drinks, ach das wird ein Klacks! 😀
      Ich komme dann mit dem Kühltransporter nach Aachen, gar kein Thema!
      Neeee wir lassen grillen dann. Und die Hot Dogs kommen auf die Liste von all den Dingen, die ich mal für dich mache! 😉

      Liebste Grüße! :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.