Street Food Festival Mainz – Schlemmen vom Feinsten

Die Franzi und ich, wir essen ja gerne. Kein Wunder, dass großer Jubel angesagt war, als wir entdeckten, dass nun auch endlich das Street Food Festival in unsere Nähe kommt, nach Mainz an die Planke Nord, um genau zu sein. Also, Freundin Franzi geschnappt, Fotoausrüstung und mit extra wenig Frühstück im Magen ging es am Samstag ab nach Mainz in meinem Minimobil. Haaach, was war das ein Fest: Ein ganzes Wochenende lang drehte sich auf der Planke Nord alles rund ums Essen. Und das fanden offensichtlich nicht nur wir eine ganz wunderbare Idee, denn das Publikum strömte zahlreich zum Gelände. Wir waren übrigens ganz froh, dass wir früh da waren. So konnten wir alle Stände in Ruhe sichten und ein paar tolle Fotos machen. Gegen 15 Uhr war die Schlange vor dem Eingang immens. Aber das Warten lohnte sich, denn es war einfach ein rundum gelungener Tag in Mainz. Die Leute waren gut drauf – nicht verwunderlich, denn Essen macht ja bekanntlich glücklich. Wir haben eine Menge Leckeres probiert – von veganen Gemüsefritten bis zu aufregend-spektakulären Dim Sum. Die Standbetreiber und Köche haben alles gegeben und waren bei allem Andrang immer gut drauf und nicht aus der Ruhe zu bringen – faszinierend und einfach sympathisch.

Hier sind meine Highlights und Impressionen von einem wunderbaren Street Food Festival in Mainz:

Street Food festival Mainz

Street Food festival Mainz

Street Food festival Mainz

Street Food Festival Mainz

Street Food festival Mainz

Die Bordsteinschwalbe war definitiv der hübscheste Food Truck von allen am Platze. Der sah fabelhaft aus, so schnuckelig türkis. Und dann noch der Name – einfach großartig. Und das Essen war auch top. Wir hatten ein spitzenmäßiges Sandwich mit Krustenbraten, Salat und einer leckeren Sauce – hat super gut und fresh geschmeckt. Wir fanden es top!

Street Food festival Mainz

Street Food festival Mainz

Ebenfalls ein zauberhafter Wagen – der kleinste und süßeste: von Fräulein Fine. Hier gab es Süßes zum Dahinschmelzen. Besonders fein fanden wir die kleinen Apfelküchlein. Alles war mit Liebe gemacht.

Street Food festival Mainz

Street Food festival Mainz

Street Food festival Mainz

Street Food festival Mainz

Street Food festival Mainz

Street Food festival Mainz

Möhren Milieu war auch einer von den Trucks, die mit viel Liebe zum Detail und einem tollen Konzept überzeugt haben. Da haben wir doch gleich mal die Gemüsefritten probiert. Lecker waren die und hergestellt aus Möhren, Süßkartoffeln und Rote Bete. Dazu gabs ne köstliche Salsa.

Street Food Festival Mainz

Street Food festival Mainz

Street Food festival Mainz

Die Dim Sum waren auch ein absolutes Highlight. Sie wurden vom Chef und Standbesitzer mit so viel Hingabe und Ruhe zubereitet – und das egal, wie lang die Schlange war. Das Ergebnis waren dann vier köstliche Dim Sum im Mix, zwei mit Huhn und Trüffel und zwei mit Garnele und Chili. Ein überragendes Geschmackserlebnis.

Street Food Festival Mainz

Street Food festival Mainz

Street Food festival Mainz

Street Food festival Mainz

Nach einigen Stunden Staunen und Schlemmen hieß es dann: ab ins Auto und erst mal Knopf auf. Das war es wert. Diäten können wir ja immer. Das Street Food Festival war top, wir waren satt und glücklich und kommen gerne wieder. Im September geht das Ganze in Mainz in die nächste Runde.

Fotos von Franziska Wrobel & Katja Pieroth

Das könnte dir auch gefallen

2 thoughts on “Street Food Festival Mainz – Schlemmen vom Feinsten

  1. Danke für deine lieben Kommentare! Dein Blog ist auch toll, besonders dein Streetfood Festival Bericht hat es mir angetan. So viele Leckereien!
    In Amsterdam habe ich mich auch schockverliebt – so eine schöne Stadt. Deshalb geht es diesen Sommer direkt wieder in die Nähe. 🙂
    Alles Liebe
    hope

    1. Hey Hope! 🙂
      Wie schööön, dass Du vorbei geschaut hast. Danke dir für dein Lob. Freut mich sehr! Wie gesagt: Dein Blog hat es mir auch absolut angetan. Da komm ich jetzt regelmäßig vorbei 🙂
      Oh jaaa Amsterdam ist der Knaller. Super voll da, aber so cool. Ganz lässiger Lebensstil ist das da. Das gefällt mir sehr. Ui, wohin geht es denn? Aber du wirst bestimmt drüber berichten, richtig? 😉
      Dir noch einen schönen Abend und bid bald!
      Liebste Grüße
      Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.