Smashed Potato Salad mit Avocado-Dressing

|| Von Riffelpommes im Schwimmbad & das Rezept für einen köstlichen Smashed Potato Salat mit Avocado Dressing ||

Smashed Potato Salat

Der Sommer ist endlich da! Die Sonne scheint und dann gibt es zur Feier des Tages einen ordentlichen Guss von oben. Es ist herrlich drückend und auch gerne warm und gleichzeitig bewölkt – eine Kombination, mit der man im Sommer so richtig viel anfangen kann.

Hach, meckern übers Wetter ist und bleibt einfach eines der besten Hobbys. Einfach weil jeder mitreden kann und man beim deutschen Sommer auch wirklich IMMER was zu meckern findet. Zu warm, zu kalt, zu nass, zu trocken – er bietet wirklich von allem etwas.

Smashed Potatoes
Quetschkartoffeln mit Avocadocreme

Sommerzeit ist natürlich Salatzeit. Salat- und Pommeszeit. Passt das zusammen? Nun, nicht unbedingt, aber wahr ist es trotzdem. Im Sommer esse ich deutlich mehr Pommes als im Winter. Figurtechnisch betrachtet, ist das nicht besonders schlau. Aber ich will ja für mein Versagen in Sachen Fitness-Food leads to Bikinifigur auch keinen Nobelpreis gewinnen.

Pommes kommen im Sommer auf den Tisch, wenn man im Biergarten sitzt oder auf einem Sommerfest (jaaa, dieses Jahr leider noch nicht – gut für die Figur, aber schlecht fürs Gemüt – möge jeder selbst abwägen, was wichtiger ist, gelle). Am Strand gibt es Pommes und im Freibad. Kennt ihr auch noch von damals die geriffelten Pommes? Heiße Hexe hieß das, meine ich. Wer es nicht kennt: Ihr seid eindeutig zu jung und seid froh drum 😉

Stampfkartoffeln als Salat

Die Riffelpommes sind in bester Erinnerung geblieben, schön mit Ketchup vollgesogen. Wobei ich heute richtig dicke belgische Pommes mit Mayo oder Sauce Special am liebsten mag. Die dünnen, langen Pommes sind aber auch klasse. Ihr seht, ich bin Fan. Und meine Waage sieht es auch. Aber was solls.

Die Kartoffel ist mir in frittierter Form einfach am liebsten. Und ganz neu für mich entdeckt, habe ich sie in gestampfter oder zerquetschter Form, als Smashed Potatoes.

Kartoffelsalat mal anders mit Stampdkartoffeln aus dem Ofen

Auf deutsch könnte man das mit Quetschkartoffeln oder Stampfkartoffeln übersetzen. Ich bleibe lieber bei Smashed Potatos, weils appetitlicher und nicht so nach Großmutter klingt. Das hätte mein heutiges Rezept auch nicht verdient, denn es ist FRESH (um mal beim Englischen zu bleiben), es schmeckt leicht und ist gleichzeitig ein Wohlfühlessen. Es verbindet Pommes-Feeling mit gesunden, knackigen, frischen Komponenten. Soooo lecker – mein Smashed Potato Salad mit Avocado-Dressing.

Die Smashed Potatoes werden erst kurz vorgekocht und dann mit einem Glas zerdrückt. Gutes Olivenöl kommt drüber, grobes Meersalz, Pfeffer und ein paar Chiliflocken und dann geht es ab in den Ofen, wo sie knusprig gebacken werden. Serviert werden sie hier und heute bei mir als Smashed Potato Salad mit einem erfrischenden und super simplen Avocado-Dressing. Cherrytomaten, Mais und ein paar Zwiebelringe und Schnittlauchröllchen machen diesen herrlichen lauwarmen Salat komplett.

Avocado-Dressing
Smashed Potato Salat

Natürlich könnt ihr an Zutaten ranmachen, was der Kühlschrank oder das Gemüsebeet hergeben. Auch Gurke oder grüner Salat passen super dazu. Statt Schnittlauch schmeckt er bestimmt auch mit Petersilie – probiert einfach aus, was euch schmeckt.

Und solltet ihr Lust auf Fleisch haben, passt sicherlich gebratene Hähnchenbrust perfekt zu diesem Salat, schön in Streifen geschnitten.

Smashed Potato Salat

Wir haben den Smashed Potato Salat vegetarisch genossen. Und es war ein Fest. Die Kartoffeln sind würzig, außen knusprig, innen weich. Dazu bilden die anderen Zutaten einen wunderbaren Kontrast. Das Avocado-Dressing schmeckt zitronig, cremig und aufregend dazu. Es verbindet knackig und weich und macht diesen Salat richtig besonders.

Wer also wie ich ein großer Pommes-Fan ist, aber ebenfalls auf Salat steht, der kann nun beides kombinieren! Pommes-Feeling und jede Menge frische, gesunde Zutaten in einem Gericht. So schmeckt mir der Sommer 2021! (Und da kann ich auch mal aufhören, übers Wetter zu lamentieren, weil die Laune mit diesem Salat bestens und deshalb der Mecker-Modus off ist.)

Lust auf das Rezept? Das ist denkbar unkompliziert und einfach für diesen Smashed Potato Salat mit Avocado-Dressing:

Smashed Potato Salat mit Avocado
5 von 1 Bewertung
Drucken

Smashed Potato Salad mit Avocado-Dressing

Knusprige Stampfkartoffeln aus dem Ofen mit erfrischendem Avocado-Dressing und Cherrytomaten

Keyword gesund, kartoffeln, kartoffelsalat, potato, salad, salat, vegetarisch, veggie
Zubereitungszeit 32 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 650 g Drillinge
  • 1 Avocado
  • 1/2 Zitrone
  • 75 g Crème fraîche
  • 150 g Cherrytomaten
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 4 EL Mais
  • 1 Schalotte
  • Olivenöl
  • grobes Meersalz
  • Salz und Pfeffer
  • Chiliflocken

Anleitungen

  1. Die Drillinge 10 Minuten kochen. Dann abgießen, kurz etwas abkühlen lassen.

  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Kartoffeln nun auf dem Blech mit dem Boden eines Glases quetschen / leicht zerdrücken, aber so, dass sie nicht komplett zerfallen, sondern noch zusammenhalten. Mithilfe eines Messers vorsichtig vom Glasboden lösen – das klappt wunderbar.

  3. Die Kartoffeln mit reichlich Olivenöl einpinseln. Grobes Meersalz darüber geben, Pfeffer und Chiliflocken. Dann kommen die Kartoffeln für 20 Minuten in den auf 180°C Umluft vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene. Dort werden sie außen knusprig und leicht angebräunt. (Backzeit kann je nach Ofen variieren. Schaut einfach auf die Kartoffeln, wann sie für euch den richtigen Knusprigkeitsgrad haben).

  4. In der Zwischenzeit das Dressing herstellen: Das Avocado-Fruchtfleisch in ein hohes Gefäß geben, den Saft einer halben Zitrone zufügen sowie die Crème fraîche und Salz und Pfeffer. Mit dem Pürierstab pürieren. Dressing bis zum Servieren kaltstellen.

  5. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, den Mais gut abspülen und abtropfen lassen, die Schalotte schälen und in sehr feine Ringe schneiden, die Tomaten halbieren.

  6. Die fertigen Smashed Potatoes auf einer Platte anrichten, Tomaten, Mais, Schnittlauch und Schalottenringe darüber streuen und nun das Dressing darüber verteilen. Sofort servieren. Guten Appetit.

Rezept-Anmerkungen

  • Natürlich könnt ihr das Gemüse eurer Wahl verwenden bzw. was ihr da habt. Ihr könnt den Mais weglassen, wenn ihr keinen mögt. Gurken oder grüner Salat passen auch super zu den Smashed Potatoes.
  • Wenn ihr kein grobes Meersalz habt für die Kartoffeln, nehmt normales.
  • Die Chiliflocken könnt ihr auf Wunsch weglassen. Ich mag aber diese ganz leichte Chilinote.
  • Wer Fleisch will, kann gebratene Hähnchenbruststreifen zum Salat servieren.
Stampfkartoffeln mit Dip und Tomaten
Smashed Potato Salat

Lasst ihn euch schmecken! Und viel Vergnügen beim Zerquetschen der Kartoffeln. Das macht Spaß und erinnert an kleine Kinder, die ihre Sandburgen und -kuchen einfach mit der Schaufel wieder kaputtklatschen. Kartoffeln zerquetschen kann definitiv eine neue Lieblingsbeschäftigung werden!

Alles Liebe ♥ Eure Katja

2 thoughts on “Smashed Potato Salad mit Avocado-Dressing

  1. 5 stars
    ohhhhhhhhhhhhhhhhhh, das sieht ja zum anbeißen aus. Acocado und Kartoffeln. Katja, ich will in deine Küche und mich durchschleckern….. besten Dank für die Abendessenanregung! habe fast alle Zutaten vorrätig.

    1. Ich lade dich herzlich ein in meine Küche! 😉 Würde ich glatt machen. Und dann schlemmen wir zusammen, hahaha. Ich freu mich, dass dir der Salat so gut gefällt. Ich fand den auch so was von gut. Und den wird es hier ganz bald wieder geben 🙂 Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung