Drucken

Mac and Cheese

Original Mac and Cheese wie aus den USA - mit 2 Sorten Käse, mit Semmelbröseln und im Ofen gebacken.

Gericht Hauptgang
Länder & Regionen USA
Zubereitungszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 6 Personen

Zutaten

  • 500 g Maccaroni
  • 750 ml Milch
  • 115 g Butter
  • 65 g Mehl
  • 300 g Cheddar, frisch, gerieben
  • 100 g Parmesan, frisch, gerieben
  • 70 g Panko oder Semmelbrösel
  • 2 EL Blattpetersilie, frisch, fein gehackt
  • 2 TL Dijonsenf, auf Wunsch mehr
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Muskatnuss, gerieben
  • Salz

Anleitungen

  1. Die Pasta in einem großen Topf mit gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und beiseite stellen. 

  2. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen. 90 g der Butter in einem großen Topf (am besten Antihaft) schmelzen lassen. Das Mehl nach und nach einstreuen und mit einem Schneebesen einrühren, alles glattrühren, kurz aufschäumen lassen und anschließend portionsweise die Milch eingießen und sofort einrühren, bis eine glatte Mischung entsteht. Die Mischung auf kleiner Hitze kurz einköcheln lassen bis sie eindickt und schön sämig wird. Nun den Käse dazugeben und schmelzen, währenddessen rühren. Senf, Cayennepfeffer und Muskatnuss nach Geschmack zur Käsesauce geben und anschließend mit Salz abschmecken. 

  3. Die Nudeln in die Sauce geben und gut unterheben. Alles in eine gut gebutterte Auflaufform geben. Die Petersilie unter die Semmelbröseln mischen und auf den Nudeln verteilen. Die restliche Butter in Flöckchen auf den Semmelbröseln verteilen und das Ganze 30 Minuten im Ofen backen. Mac and Cheese mit einem grünen Salat servieren und genießen.