Go Back
Drucken

Veggie Krokettenauflauf mit Champignons

Vegetarischer Krokettenauflauf mit Champignons in Steinpilz-Rahmsauce mit Emmentaler Käse

Keyword Champignons, Kroketten, vegetarisch, veggie
Vorbereitungszeit 32 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Arbeitszeit 52 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 700 g Kroketten
  • 550 g braune Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g getrocknete Steinpilze
  • 150 g Crème fraîche
  • 80 ml Marsala
  • 100 ml Gemüsefond
  • 150 g Emmentaler in Scheiben
  • Butter
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Handvoll glatte Peterseilie, fein gehackt zum Servieren

Anleitungen

  1. Die getrockneten Steinpilze (Porcini) in 100 ml kochendem Wasser 30 Min. einweichen. Anschließend über einem Sieb abgießen, leicht ausdrücken und das Einweichwasser aufbewahren.

  2. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.

  3. Champignons je nach Größe vierteln oder in entsprechend ähnlich große Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

  4. Einen guten Stich Butter und etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Knoblauch zufügen und unter Rühren auf mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Die Champignons dazugeben und unter gelegentlichem Rühren auf mittlerer bis hoher Hitze ca. 4 - 5 Minuten anbraten.

  5. Die Steinpilze in grobe Stücke hacken und in die Pfanne geben und für 1 Minute mitbraten.

  6. Marsala und das Einweichwasser dazugeben und ca. 3 - 4 Min. etwas einreduzieren lassen.

  7. Den Gemüsefond dazugeben und ca. 8 Minuten bis auf die Häfte einkochen lassen.

  8. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Crème fraîche einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  9. Wenn ihr eine ofenfeste Pfanne habt, kann alles in der Pfanne bleiben, ansonsten in eine ofenfeste Form umfüllen. Nun den Käse in Scheiben auflegen, sodass die Champignons zum Großteil bedeckt sind. Dann die unaufgetauten Kroketten auf dem Käse verteilen (Je nach Größe der Pfanne oder Form braucht ihr unterschiedlich viele – nicht benötigte kommen wieder zurück ins Tiefkühlfach).

  10. Die Pfanne oder die Auflaufform kommt nun für ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene in den Ofen.

  11. Zum Servieren den Krokettenauflauf mit fein gehackter Blattpetersilie bestreuen. Mit einem grünen Salat servieren – guten Appetit.

Rezept-Anmerkungen

  • Solltet ihr keinen Marsala haben oder nehmen wollen, könnt ihr auch Weißwein verwenden. Oder ihr lasst ihn auf Wunsch weg.
  • Die Mengen reichen mit einem Salat dazu für ca. 3 bis 4 Personen. Als Beilage zu einem Fleischgericht werden entsprechend mehr Leute davon satt.
  • Die Kroketten werden oben schön kross, sind von unten weich, da sie auf dem Käse gegart werden. Das muss so sein und geht auch nicht anders. Wenden kann man sie nicht, da sie direkt auf dem Käse backen.
  • Statt Emmentaler könnt ihr natürlich auf Wunsch auch einen anderen Käse verwenden. In Scheiben ist es am Einfachsten, da man so sehr gut die Kroketten obenauf legen kann. Gouda oder Cheddar schmecken sicherlich auch sehr gut.