Crostini Party

|| Eine Ode an die Freundschaft und an gutes Essen ||

Crostini Party – allerlei Crostini Variationen

Heute steigt die große Crostini Party auf dem Blog. Ihr seid hiermit alle herzlich eingeladen. Zieht euch was Gemütliches an, hier muss keiner bis zum Anschlag aufgebrezelt kommen. Lockere Wohlfühlklamotten sind angesagt. Hier muss auch keiner den Bauch einziehen. Das wäre ja auch viel zu schade, denn schließlich wird heute nach Herzenslust geschlemmt.

Und was wird gefeiert? Die Freundschaft! Mit einer kunterbunten Crostini Party. Mit Couscoussalat, Mini-Quiches, mit Caprese Pops und gut gekühltem Weißwein. Seid ihr dabei?

Crostini Party – allerlei Crostini Variationen

Tatsächlich fand neulich bei mir zuhause genau diese wunderbare Party statt. Die Mädels waren eingeladen. In diesem Fall sind die Mädels nicht meine liebsten Seriendamen, sondern die anderen Mädels: die Kolleginnen.

Kennt ihr das, dass schwere Zeiten einen zusammenschweißen? So war das auch bei uns. Es ist bemerkenswert, wie so etwas den Zusammenhalt untereinander stärkt. Das passiert ganz unterschwellig und unbemerkt. Und was da entsteht, ist ein wunderbares Zusammengehörigkeitsgefühl. Man versteht sich, man tauscht sich aus. Man ist füreinander da und hilft sich gegenseitig. Und ganz, ganz wichtig: Man lacht zusammen! Lachen verbindet doch am allermeisten, oder?

Crostini Party – allerlei Crostini Variationen

Crostini Party – allerlei Crostini Variationen

Und am zweitmeisten? Rischtisch: Essen! Gutes Essen, selbstverständlich reichlich davon, dazu ein Weinchen (auch hier ist mehr mehr), die Mädels, jede Menge gute Gespräche, dumme Sprüche, Lachattacken und Gekreische in einer Tonlage und Lautstärke, bei der kein Mann im Raum sein will – das sind sie, diese ganz besonderen Abende!

Wir treffen uns nun schon seit über einem halben Jahr regelmäßig jeweils bei einem von uns zuhause. Nun war ich endlich mal an der Reihe. Klar, dass ich die Mädels kulinarisch verwöhnen wollte. Allerdings sollte alles – wie es bei unseren Abenden üblich ist – locker und unkompliziert sein. Fingerfood, kein Dinner, zünftige Sprüche, kein Smalltalk, gut gefüllte Gläser, keiner kommt mit dem Auto – ich glaube, ihr wisst, was ich meine…

Crostini Party – allerlei Crostini Variationen

Also habe ich mich für Crostinis entschieden als Hauptpart meines Essens. Crostinis sehen absolut bezaubernd aus. Kleine geröstete Brotscheiben, ganz unterschiedlich belegt mit Käsevariationen, mit Obst, mit Gemüse, mit Kräutern und Fisch – hier isst das Auge definitiv mit. Die bunte Vielfalt sorgt für einen herrlich appetitlichen Anblick. Jeder greift hier gerne zu.

Und wisst ihr was: Es wird sogar probiert, was man sonst vielleicht gar nicht mag. Das ist der Zauber der Crostini Party. Die Vielfalt lädt ein zum Ausprobieren, zum Schlemmen und immer wieder Zugreifen. Man kann und will sich gar nicht entscheiden. Also probiert man einfach alles.

Crostini Party – allerlei Crostini Variationen

Das Geniale an der Crostini Party ist, dass man als total entspannter Gastgeber dasteht. Denn so eine Platte mit Crostini wirkt so wunderbar mühelos, so schön ungekünstelt, dafür bodenständig und gleichzeitig kreativ. Ihr merkt schon, ich bin im Crostini-Rausch. Waren meine Gäste aber auch. Übrig geblieben ist ein Anstands-Crostini. Das habe ich dann gegessen, nachdem alle weg waren. Bevor es schlecht wird… !

Crostini Party – allerlei Crostini Variationen

Und hier sind die Crostini-Ideen. Ich gebe extra keine Mengenangaben an, denn ihr entscheidet am besten selbst, welche Variationen ihr umsetzt und wie viele Crostinis ihr machen wollt. Seht das als Inspiration. Die Zutaten sind nicht fest vorgegeben, spielt mit den Geschmäckern, kombiniert süß mit herzhaft, probiert aus, schaut, was ihr noch im Kühlschrank habt und verwenden könnt.

Diese Party hat nämlich keinen Dresscode:

Crostini Party – allerlei Crostini Variationen

Einkaufsliste

Baguette
Olivenöl
Knoblauchzehe
Ricotta
Frischkäse
Parmesan
Ziegenkäserolle
Fetakäse
Butter
Rucola
Schnittlauch, frisch
Lauchzwiebeln
Zitrone, unbehandelt
Birne
Pfirsich
Honig
Preiselbeeren
Sardellenfilets
Räucherlachs
Salz & Pfeffer

Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Baguette in Scheiben schneiden, auf einem Backblech verteilen, mit der Schnittfläche einer Knoblauchzehenhälfte über die Baguettescheiben reiben. Anschließend Olivenöl darüberträufeln. Nun die Scheiben im Ofen kross backen.

Glasierte Birne mit Ricotta
Reichlich Ricotta auf eine Baguettescheibe geben. Birne in dünne Spalten schneiden. In einer Pfanne Butter erwärmen und die Birnenspalten dazugeben, ein paar Minuten anschwitzen. Honig über die Birnenspalten träufeln und einige Minuten glasieren. Die Birnen kurz abkühlen lassen und dann warm auf die Ricotta-Baguettescheibe geben.

Heißer Pfirsich mit Ricotta
Identische Vorgehensweise wie bei der Birne.

Fetakäse mit Lauchzwiebeln
Fetakäse mit einer Gabel leicht zerdrücken, auf einer Baguettescheiben verteilen. Lauchzwiebelringe (grüner Teil) darüberstreuen.

Warmer Ziegenkäse mit Preiselbeeren
Zwei mitteldicke Scheiben Ziegenkäserolle auf eine Baguettescheibe legen. Honig darüberträufeln und im heißen Ofen kurz überbacken. Warm mit Preiselbeeren servieren.

Räucherlachs, Cream Cheese und Schnittlauch
Frischkäse mit Schnittlauchröllchen vermischen und auf einer Baguettescheibe verteilen. Räucherlachs darüber geben und mit Schnittlauch garnieren.

Rucola & Parmesan auf Mozzarella mit Pesto
Mozzarella in Scheiben schneiden und je 2 davon auf eine Scheibe Baguette geben, mit Pesto bestreichen. Ein Paar Blätter Rucola darauf verteilen und mit breiten Parmesanraspeln bestreuen.

Sardellenfilet, Butter & Zitrone
Baguettescheibe großzügig mit Butter bestreichen, mit zwei abgetropften Sardellenfilets belegen. Mit frisch geriebener Zitronenzeste garnieren.

Crostini Party – allerlei Crostini Variationen

Den Gästen hat es geschmeckt, ich habe abgeliefert. Puh! Ich stand ja auch nur ein weeeenig unter Druck als Foodbloggerin! Eine Kollegin nennt mich liebevoll „Pee Bocuse“, was ja nur so ein ganz, ganz bisschen Druck aufbaut…

Die Crostini Party war DIE Lösung: kreativ, unkompliziert, super Optik und dann noch Fingerfood. Zusammen mit weiteren Häppchen war es ein wahres Fest. Es gab noch Couscous-Salat, meine Caprese-Pops und herrliche Mini-Quiches sowie Maultaschen-Spießchen mit Kräuterquark. Alles einfache Fingerfood-Gerichte, die ich euch für Partys & Co. wirklich nur empfehlen kann.

Crostini Party – allerlei Crostini Variationen

Crostini Party – allerlei Crostini Variationen

Und nun an euch direkt, Ihr Lieben: Danke, dass es euch gibt! Ich bin so froh, dass wir uns kennen, zusammen lachen, essen, trinken, alte Klamotten auf dem Flohmarkt verkaufen, Sushi essen gehen, uns gegenseitig Blödsinn schreiben, Fotos aus dem Urlaub oder von Bierdeckelbeschriftungen schicken… Ihr seid super!

Glück ist: eine Crostini Party mit fabelhaften Mädels ♥

Das könnte dir auch gefallen

15 thoughts on “Crostini Party

  1. Crostini-Party. Sehr cool 🙂
    Birne-Ricotta- mega. Mhh. Alles eigentlich. Sei froh, dass ich nicht da war. Da wäre es eng für die anderen gewesen. Ich hätte wahrscheinlich alles weggeputzt. Du hast dir echt viel Mühe gegeben beim Herrichten. Der Tisch sieht toll aus! 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

    1. Jennyyyyy 🙂
      danke dir!! Freue mich über deine lieben Worte 🙂
      Duuu, je mehr weggeputzt wird, je mehr Leute sich wohlig die Bäuche halten, desto besser, oder? Kann doch nichts Schöneres geben für einen Gastgeber. Und dann wäre sicherlich auch kein Anstands-Crostini übrig geblieben. Ich seh uns schon… wahrscheinlich hätten wir drum gerangelt, hahaha! Neee, natürlich nicht! Sondern schwesterlich geteilt, stimmts? 🙂
      Liebste Grüße und hab einen schönen Tag!
      Katja

  2. Oh liebe Dame, das sieht ja mega köstlich aus, da läuft mir glatt das Wasser im Mund zusammen, sabber…warum gehen solche Parties an mir vorbei??? Wenn ich es endlich schaffe dich zu besuchen, musst du mir ALLES nachkochen, was es auf dem Blog gibt. 🙂

    1. Hallo meine liebe Dame! 🙂
      Selbstverständlich werde ich alles, aber auch wirklich alles nachkochen, wenn du zu mir kommst. Dann musst du allerdings ein paar Wochen bleiben. Von meiner Seite aus, wäre das ein Traum! 🙂
      Du, ich könnte mir wunderbar vorstellen, Party-Plannerin zu werden. Lecker soll es sein und das Glas nie leer. Das sind schon mal 2 goldene Regeln, die ich auf jeden Fall beherzigen würde!! 😉
      Liebste Grüße in die Heimat!!
      Katja

    1. Hallo liebe Dörthe,

      vielen Dank!! Das freut mich mega, dass dich die Häppchen anlächeln! 🙂
      Mädelsabende sind super. Vor allem das Essen. Am besten ist es, wenn man dabei noch GNTM schaut und über die klapperdürren Beinchen lästert, während man sich Chips mit Guacamole reinzieht und mit einem ordentlichen Schluck Prosecco nachspült 😉
      Hab einen wunderbaren Tag!
      Ganz liebe Grüße
      Katja

  3. Meine liebe Katja,

    du hast direkt in mein Herz getroffen – Crostini Party! Ahhh, wie ich so etwas liiiiiebe ♥
    Von allem etwas und dann in so kleine Häppchen serviert, so dass man sich komplett durchprobieren kann, haaach… Einfach nur toll 🙂
    Und ich bin ja auch so ein Fan von solchen Mädelsabenden – da vergisst man einfach alle Sorgen und drumherum und genießt einfach die gemeinsame Zeit, nicht wahr!? 😉

    Ich weiß, es ist nass und regnet. Aber trotzdem einen tollen Mittwoch wünsche ich dir, Liebes :*

    1. Hallo meine liebe Rosy,
      das geht mir genauso. Ich liebe kleine Häppchen und Fingerfood. Das sieht immer gleich so fröhlich und appetitlich aus.
      Jaaa, das ist wohl wahr: Mädelsabende sind etwas Wunderbares. Da wird so viel gelacht. Und die Lautstärke! hahaha, oh weih! Aber genauso muss das sein. Der Mann flüchtet dann immer. Alles andere wäre für ihn auch nicht auszuhalten.
      Und ob es nass ist und regnet. Bin gerade in der Heimat in Aachen. Hier regnet es eh viel und oft. Heute natürlich auch, wie soll es anders sein ? 😉 Egal. Dafür besuche ich Freunde und Familie. Da ist das Wetter Nebensache.
      Hab noch eine schöne Woche, meine Liebe!
      :-*

  4. Also meine liebe Katja, bei dieser tollen Party wäre ich auch gerne eingeladen gewesen. Und ich hätte sie ALLE probiert und geliebt, ganz sicher.
    Wie schön, dass es mit deinen Mädels von der Arbeit so wunderbar und unkompliziert ist. Man hört da ja so einiges, da sind gemeinsame Mädelsabende, ganz viel Wein und lecker Essen auf jeden Fall der allerpositivste Fall 🙂
    Hach, jetzt hab ich Hunger haha
    Ein dicker Drücker zu dir und hab eine hammertolle Woche,
    Mia

    1. Mia, ich sag dir was: Wir wollen doch eh immer mal so ein Bloggermädelstreffen machen. Wir brauchen noch einen Freiwilligen, der uns alle aufnimmt, aber zum Start könnten wir dann schon mal ne Crostini Party machen. Wär das nicht was? Haaach, ich finde. das müssen wir echt mal angehen! Das wäre doch genial!
      Ja, es stimmt, oft heißt es, dass Mädels sich anzicken. Das kenne ich auch. In diesem Kreis und in meinem Seriendamenkreis ist das zum Glück nicht so. Auch nicht bei viel Wein! 😉
      Meine Liebe, ich wünsche Dir auch noch eine wunderbare Woche! Das Wetter ignorieren wir einfach weg, dann passt das schon, stimmts? 🙂
      Drück zurück und :-*
      Katja

  5. Uiii ♥ Meine liebe Katja, ich hab ja schon das Bild auf Instagram bewundert aber der Post ist wirklich super gelungen! 🙂 Jetzt läuft mir so richtig das Wasser im Mund zusammen! So viel leckere Kombinationen auf die ich sonst niiiiieee gekommen wäre 🙂 Da merk ich mir mal ein paar wenn wir bald mal wieder Besuch kriegen. Sowas ist ja auch wirklich fix gemacht!
    Danke für die ganzen Ideen meine Liebe ♥

    Ich drück dich ganz lieb, hab noch eine schöne Woche!
    Deine Duni

    1. Hallo liebe Duni 🙂
      nicht wahr, das geht wirklich ganz fix und macht dann richtig was her, wenn die Gäste da sind. Kann ich nur empfehlen.
      Schön, dass dir die Crostini Party gefällt! Das freut mich.
      Ich hab mich einfach im Internet inspirieren lassen, was es alles so gibt, dann aber relativ Freestyle meine Ideen umgesetzt. Erstaunlicherweise kam Sardelle super gut an bei den Mädels. Ich hätte ja gedacht, dass das zu speziell ist. Fanden sie aber gut.
      Liebe Duni, bei der nächsten Crostini Party bist du dabei! 😉 Das wird ein Fest!
      Ich wünsche Dir noch eine fabelhafte Woche.
      Drück zurück ♥
      die Katja

  6. Crostini Party hört sich super an. Da wäre ich auch sofort dabei gewesen. Ein paar sehr feine Kombinationen hast du dir da ausgedacht. Manchmal vergisst man doch wirklich, wie lecker die einfachen Dinge so sein können. Da muss ich doch gleich mal ein paar Zutaten auf meine Einkaufsliste aufnehmen.
    Ganz liebe Grüße.
    xo.mareen

    1. Hallo liebe Mareen,
      ja, nicht wahr? Im Grunde sind es ja „nur“ belegte Brote. Es sind wirklich oft die einfachen Dinge, die total lecker sind und richtig viel Freude machen. Beim Betrachten und beim Verspeisen 😉
      Freut mich, dass dir meine Ideen gefallen. Dann bin ich ja mal gespannt, was du dir für Crostinis zauberst. Möglich ist ja alles. Das macht auch total Spaß: kreativ sein mit Crostinis. Ich sollte Kurse anbieten. haha. Und danach gibts dann immer ne Crostini Party. Es scheint mir eine Marktlücke zu sein! 😉
      Liebste Grüße
      Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.