Bayrische Hot Dogs

|| Vom bayrischen Madl in uns allen & ein Rezept für bayrische Hot Dogs mit Leberkäse und Apfel-Schnittlauch-Remoulade ||

Bayrische Hot Dogs

Es ist wieder Oktoberfestzeit und darum kommt heute etwas Bayrisches auf den Tisch bzw. auf den Blog. Nichts Traditionelles wie Obatzda oder a Schweinsbraten. Nein, stattdessen gibt es eine bayrische Variation des klassischen Hot Dogs – statt mit Würstchen mit gebratenem Leberkäse, mit einer frischen Apfel-Schnittlauch-Remouladen-Creme, mit sauren Gurken und Röstzwiebeln. Do legst di nieder. Oder so.

Wieso macht sie als Hessin etwas Bayrisches? Was soll der Schmarrn? Das mögen sich einige fragen. Zurecht! Tatsächlich lebe ich ja in Südhessen und von meiner Haustür bis zum ersten Ort im angrenzenden Bayern sind es 14 Minuten Autofahrt. Ich finde, da darf ich auch als Hessin bayrische Freestyle-Hot Dogs zubereiten, oder? Das geht gerade so durch.

Bayrische Hot Dogs

Bayrische Hot Dogs

Tatsächlich merkt man, dass wir hier südlich des Weißwurstäquators wohnen. Zum Oktoberfest nach München fahren, ist nicht so weit wie nach Holland ans Meer. Also machen das auch viele Waldbewohner und besitzen daher schon immer bayrische Tracht, also Dirndl und Lederhose. Damit die auch ausgeführt wird, heiratet der ein oder andere auch in Tracht oder veranstaltet ein privates Oktoberfest.

Meine Freundin und ich machen das auch. (Nicht das mit dem Heiraten, sondern das mit der Party.) Wir feiern jetzt schon im 6. Jahr unsere Geburtstage, die nur wenige Tage auseinander liegen, zusammen mit einer großen Oktoberfestparty. Und da kommen alle Gäste in Tracht – sonst wird der Einlass verweigert. Und es macht Spaß! Und was für einen.

Auch wenn es bayrisch ist und wir keine Bayern sind, so liebt es doch wahrscheinlich fast jede Frau in ganz Deutschland, ein Dirndl zu tragen. Gut, wie wir alle seit dem letzten Beitrag wissen, muss man natürlich erstmal ins Dirndl reinpasssen! Nach 2 Wochen Tapas ohne Ende, leckeren Drinks und zu viel Eis am Strand, passt man eventuell nicht mehr ins Dirndl rein fürs Oktoberfest. Salat hilft – das hatten wir schon.

Bayrische Hot Dogs

Bayrische Hot Dogs

Bayrische Hot Dogs

Außerdem hilft es natürlich, bei Zalando einfach ein neues GRÖSSERES Dirndl zu kaufen. Das hilft immer, kann ich nur empfehlen. Und dann kann beim großen Fest auch im Dirndl gegessen, geatmet und gefeiert werden. Was von Vorteil ist, um das Fest zu genießen.

Finden die Bayern es eigentlich blöd, dass auch in den anderen Bundesländern Oktoberfest gefeiert wird? Ich finde es selbst auch irgendwie daneben, muss ich sagen. Jaja, wir tuns ja auch, aber die Nähe zu den bayrischen Nachbarn ist ja nun mal da. Das erlaubt das Feiern in Dirndl und Lederhosen, finde ich. Aber Oktoberfest in Köln? Echt jetzt?! Wir feiern ja auch keinen kölschen Karneval in Frankfurt, nicht wahr?

Irgendwie ist es merkwürdig, dass mittlerweile in allen Städten ein bayrisches Oktoberfest gefeiert wird, findet ihr nicht? Aber wahrscheinlich liegts daran, dass Frau eben so gerne Dirndl trägt. Denn darin – wenn es denn passt und man drin atmen kann – fühlt sich einfach jede Frau schön und weiblich. Das ist wie verhext mit diesen Dirndln.

Bayrische Hot Dogs

Bayrische Hot Dogs

Daher will wohl auch Frau in Hamburg Dirndl tragen. Verstehen kann man es. Und dann gibts halt jetzt überall ein eigenes Oktoberfest. Auch gut. Immerhin macht es einen Riesenspaß, man feiert schön zusammen und isst was Leckeres. Wie zum Beispiel diese bayrischen Hot Dogs.

Ok, die gibts wohl nicht auf einem öffentlichen Oktoberfest. Die Hot Dogs eignen sich tatsächlich nicht für ein Partybuffet, es sei denn, die Gäste sind vorsorglich in abwaschbarer Kleidung oder Ganzkörper-Spusi-Anzügen gekommen, oder etwas Vergleichbarem. Denn es ist ein Fakt, dass das Verspeisen dieser Hot Dogs zwar ein absolutes Fest ist, ihr danach aber ab unter die Dusche müsst und Tisch und Boden abwischen müsst. Eine Sauerei sondergleichen – aber die ist es wert, oh ja!

Wenn ihr also einfach nur Lust habt auf ein bisschen Bayern-Feeling, aber kein Bock auf den komischen Fußballverein habt und auch kein Bier trinken wollt aus einem viel zu groß geratenem Glas, was sich dann “a Maß” nennt, wenn ihr einfach nur ein kleines bisschen Bavaria-Feeling in der eigenen Hütte haben wollt, dann macht euch doch mal abends diese Bayrischen Hot Dogs. Die schmecken sauguaaaaad. Und ihr fühlt euch danach vielleicht ein bisschen bayrisch und auch mit Sicherheit ziemlich eingesaut.

Für alle Bayern und alle, die es ab und zu gerne mal bayrisch mögen, kommt hier das Rezept für meine Bayrischen Hot Dogs:

Bayrische Hot Dogs

Bayrische Hot Dogs
5 von 1 Bewertung
Drucken

Bayrische Hot Dogs

Bayrische Hot Dogs mit Leberkäse, Röstzwiebeln, sauren Gurken und einer frischen Apfel-Schnittlauch-Remoulade. Delusxe wird's mit der Chili-Senf-Mayo als Topping.

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 4 Laugenstangen
  • 2 Scheiben Leberkäse oder Fleischkäse, 1 cm dick geschnitten und gewürfelt
  • 4 Blätter Kopfsalat
  • 8 Cornichons, in Streifen geschnitten
  • 4 EL Röstzwiebeln, plus mehr nach Geschmack
  • Butter zum Anbraten

Für die Apfel-Schnittlauch-Remoulade

  • 1/2 Apfel, sehr fein gewürfelt
  • 1/2 Becher Saure Sahne
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1/2 Bund Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
  • Salz & Pfeffer

Für die Chili-Senf-Mayo

  • 2 TL Feigensenf oder ähnlich süß-fruchtigen Senf alternativ süßer Senf
  • 2 TL Mayo
  • 2 TL Saure Sahne
  • 1 -2 TL Chilisauce, oder mehr nach Geschmack

Anleitungen

  1. Für die Apfel-Schnittlauch-Remoulade alle Zutaten miteinander verrühren.

  2. Für die Chili-Senf-Mayo alle Zutaten miteinander verrühren. Chilisauce nach Geschmack hinzugeben – je nachdem, wie scharf man es mag.

  3. Die Fleischkäsewürfel in einer Pfanne mit einem guten Klecks Butter anbraten, sodass sie etwas anbräunen. 

  4. Die Laugenstangen oben aufschneiden, das Innene etwas in die Seitenwände drücken, damit ihr mehr Platz habt für die Füllung. Salatblatt rein, Leberkäsewürfel, Gurkenscheiben, Apfel-Schnittlauch-Remoulade, dann die Röstzwiebeln über die Hot Dogs streuen und als Topping noch die Chili-Senf-Mayo über die Hot Dogs drizzeln. Sofort servieren. Guten Appetit.

Rezept-Anmerkungen

  • Wenn ihr keine Laugenstangen bekommt oder mögt, gehts natürlich auch mit normalem Baguette.
  • Als Chilisauce nehmt ihr am besten eine neutrale, scharfe Chilisauce aus dem Asialaden oder aus der Feinkostabteilung im Supermarkt. Nehmt besser nicht die Sriracha-Sauce. Die liebe ich zwar auch, sie hat aber zu viel Eigengeschmack für dieses Rezept.

Bayrische Hot Dogs

Bayrische Hot Dogs

Also Leute, presst euch rein ins Dirndl – die Herren vorzugsweise in die Lederhose, gell – und dann feiert schön auf dem Oktoberfest, egal ob in Köln, Frankfurt oder in München. Hauptsache das Dirndl sitzt und der Bayrische Hot Dog schmeckt!

Alles Liebe Eure Katja

Das könnte dir auch gefallen

4 thoughts on “Bayrische Hot Dogs

  1. Wirklich super interessante Variante des klassischen Hot Dogs! Ich habe Leberkäse seit Ewigkeiten nicht mehr gegessen, finde ihn aber eigentlich ganz lecker. Klingt auf jeden Fall wirklich gut 🙂
    Viele Grüße,
    Laura

    1. Danke dir, liebe Laura! <3
      Bei uns hier "unten" in Südhessen gehört Leberkäse-Weck (Brötchen ;)) zum Standardangebot beim Metzger. Lecker. Dann gibts noch Fleischkäse, das ist so ähnlich. Aber in der Variante war es definitiv mal was Anderes, das stimmt. Wer weiß, vielleicht wagst du dich ja noch mal ran an den Leberkäse 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Katja

    1. Vielen lieben Dank euch Zwei!! <3 Die waren auch arg guaaad 😉 Eine ziemliche Sauerei beim Essen, aber das wars wert.

      Liebe Grüße nach Berlin!
      Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.