Pizza mit Spargel, Lachs und Hollandaise

|| Warum man mit meckern nicht zum Insta-Star wird & das Rezept für eine frühlingshafte Pizza mit Spargel und Hollandaise ||

Pizza mit Spargel

Es ist Frühling und somit meine liebste Blog-Zeit. Denn die herrlichen Sachen, die im Frühjahr auf den Teller kommen, motivieren mich richtig, für den Blog aktiv zu werden. Was nicht immer so einfach ist, wenn wir hier schon so unter uns reden.

Ein Motivationsproblem? Wie BITTE?! Und das beim eigenen, selbstgewählten Hobby? Es klingt erbärmlich. Aber ganz ehrlich, nach 4 Jahren (Wie schnell ist bitte die Zeit vergangen, oder? Dann hab ich den Blog ja mit jungen 21 angefangen… ein Scherz natürlich… ja. ich weiß, dass ihr es wisst… ihr müsst nicht noch Salz in die Wunde streuen!!) Wo war ich? Genau. Meinen geliebten Blog gibt es nun tatsächlich seit unglaublichen 4 Jahren!

Und das macht mich sehr stolz und glücklich. Ideen hat man komischerweise auch immer noch genug. Wobei man schon aufpassen muss, dass die Rezepte der eigenen (schlanken … PRUST) Linie treu bleiben. Würde ich hier auf einmal radikal mit ohne Fleisch ankommen, würdet ihr mir den Kopf abreißen. Zu Recht.

Pizza mit Spargel

Pizza mit Spargel

Genauso unvorstellbar wären Anleitungen für die perfekten Drei-Gänge-Menus mit Gänsekeulen, Lammcarré & Co. Nee, das sehe ich hier nicht auf dem Blog. „Und warum bitteschön nicht?“ mag der ein oder andere enttäuscht fragen. Na, weil ich es nicht KANN!!

Ich weiß, ich weiß, sage niemals, dass du etwas nicht kannst! Stimmt. Einer der wichtigsten Leitsätze überhaupt. Vielleicht KÖNNTE ich es, aber es widerstrebt meinem Hauptanliegen hier auf dem Blog: Rezepte zu kreieren, die wirklich JEDER nachkochen kann, die schnell gehen, gut gelingen und perfekt für den Alltag oder Treffen mit Freunden sind. Nix is es hier mit Gala-Dinner. Mädelsabende mit DschiiiÄnnnTiiiÄmmmm – das sind die Anlässe, die es in meinem Leben gibt, an denen ich hungrige Wölfe Gäste versorgen muss. Jeder nach seiner Façon, nicht wahr?

Pizza mit Spargel

Pizza mit Spargel

Pizza mit Spargel

Wie gesagt, an Ideen mangelt es tatsächlich nicht. Wenn man quasi pausenlos ans Essen denkt (eine der wichtigsten Vorraussetzungen zum Start eines Food Blogs), dann KÖNNEN dir die Ideen gar nicht ausgehen.

Schwieriger ist es mit den Themen. Auch hier habe ich mich ja spezialisiert: Meckern, nörgeln, und aufregen sind meine Lieblingsrubriken. Außerdem noch übers TV lästern und über das eigene Alter mosern. Ein bunter Strauß an schlechter Laune also, den ich hier meinen Lesern biete. Da wundert man sich, dass es überhaupt noch welche gibt! Denn dem instatauglichen #motivational Lifestyle und Jeden-Tag-eine-gute-Tat-Geposte entspricht das nun so gar nicht! Oder zählt zu viel essen und anschließend auf den Sofa rumrollen statt auf der Yogamatte auch zum megahippen #healthyliving-Generve??

Pizza mit Spargel

Pizza mit Spargel

Ja, ein dauerlächelnder Influencer im knappen Sport-Outfit mit motivierendem Be-Kind-Worthülsen-Blabla werde ich in diesem Leben wohl nicht mehr werden. Und so schwinden die Fans auf Insta. (Im Ernst, tun sie echt!). Aber, Leute… what the (PIEP). Ist doch so was von egal!

Mir geht es nicht um instataugliches Geposte. Mir geht es um Essen. Um leckeres Essen mit Käse, Butter, Bacon und eben allem, was glücklich (und vielleicht auch fett) macht. ABER ich sage ja nicht: Macht nie wieder Sport oder esst 3 Teller davon. Trotzdem sage ich: Echtes Genießen geht allemal vor künstlich aufgesetztem Wellbeing-Wahn, den eh keiner glaubt!

Bleiben wir bei den Dingen, die wirklich Spaß machen und die uns auch jeder abnimmt: LECKERES ESSEN. Und deshalb, meine Lieben, gibt es heute Pizza auf dem Blog! (Alle so: YEAAH!). Pizza mit Hollandaise!! (Alle so: #ohmygooood!!) 😉

Pizza mit Spargel

Pizza mit Spargel

Freunde, sind Pizza und Hollandaise nicht mit die besten Dinge, die es so unter den herzhaften Leckereien gibt? Warum also nicht beides kombinieren? So eine ähnliche Idee gab es hier auf dem Blog schon bei meinem Flammkuchen mit weißem Spargel und Schinken.
Und was als Flammkuchen funktioniert, kann als Pizza nur meeeega werden.

Genau so war diese White Pizza mit Spargel und Hollandaise nämlich auch: MEEEGAA!!! Ich weiß, ich sag bei jedem Rezept, wie unglaublich lecker es war. Das stimmt auch! Denn es kommen nur Rezepte auf den Blog, die ich super fand. Und natürlich schmeckt mir seehehr viel. So ist das, wenn man Essen liebt. Fragt mal meine Waage…

Tatsächlich ist diese Spargel-Pizza aber mein Favorit für dieses Jahr bisher. Mein leckerstes Gericht 2019 bisher. So, da habt ihrs. DAS will was heißen.

Spargel und Lachs sind eh eine Traum-Kombi. Kommen dann noch Hollandaise UND Mozzarella dazu, ist man im Food-Himmel, das könnt ihr mir glauben. Und mehr braucht es nicht. Einfach und perfekt. Punkt.

Wer hat jetzt Hunger und Lust auf das Rezept? Hier kommt es für euch: Einmal Pizza mit Spargel, Lachs und Hollandaise, bitte.

Pizza mit Spargel

Pizza mit Spargel
5 von 2 Bewertungen
Drucken

Pizza mit Spargel, Lachs und Hollandaise

Traum-Kombination: Pizza und Hollandaise. Mit weißem Spargel und Lachs. Die schmeckt der ganzen Familie und wird das neue Spargel-Lieblings-Rezept.

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 18 Minuten
Arbeitszeit 38 Minuten

Zutaten

  • 1 Pizzateig XL aus dem Kühlregal
  • 1/2 Becher Crème fraîche
  • 1/2 Packung Hollandaise
  • 1 Kugel Büffel-Mozzarella
  • 500 g Spargel
  • 1 EL Butter
  • Zucker
  • Salz & Pfeffer
  • 150 g TK Lachsfilet
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und fein gehackt
  • 1/3 Bund Schnittlauch

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 200° C Umluft vorheizen.

  2. Den Teig auf einem Blech ausbreiten (auf Wunsch oval zuschneiden). Hollandaise und Crème fraîche in einer Schüssel vermengen und mit der Rückseite eines Esslöffels auf den Teig streichen.

  3. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen.

  4. Spargel schälen, die unteren holzigen Enden entfernen. Den Spargel schräg in ca. 3 Teile teilen. Bei dicken Stangen diese nochmals halbieren.

  5. Butter in einem Topf zerlassen und den Spargel hineingeben. 1 Prise Salz und 1 Prise Zucker hinzufügen und den Spargel abgedeckt ca. 5 Minuten bissfest dünsten. 

  6. Aufgetautes Lachsfilet abbrausen und trockentupfen. In kleine Würfel teilen und in eine kleine Schüssel geben. Olivenöl dazugeben, den Saft einer halben Zitrone und Salz & Pfeffer. Alles gut vermengen.

  7. Spargel und Lachs auf der Pizza verteilen. Knoblauch darüber streuen und zum Schluss nochmals Salz & Pfeffer darüber geben. Ab in den Ofen, unterste Schiene für ca. 15 bis max. 20 Minuten (bis der Teig durch ist und die Ränder leicht gebräunt sind).

  8. Pizza aus dem Ofen holen und mit Schnittlauch bestreut servieren. Guten Appetit.

Rezept-Anmerkungen

  • Wie immer könnt ihr den Teig natürlich auch selbst machen. Der aus dem Kühlregal ist aber durchaus empfehlenswert, wenn es schnell gehen soll.
  • Bereits geschälter Spargel spart euch natürlich auch mindestens 10 Minuten Zeit.
  • Wer absolut keinen Fisch mag, nimmt hier Bacon oder geräucherten Schinken. Ich empfehle aber den Lachs! Es ist ein Gedicht.
  • Wenn ihr einen Salat dazu serviert, werden auch 4 Personen davon satt.

Pizza mit Spargel

Jetzt hab ich tatsächlich wieder gemeckert auf dem Blog heute. Natürlich nicht übers Essen (HALLOOO?!!), sondern über die manchmal fehlende Motivation aufgrund der immer gleichen Themen, mit denen ich euch hier zutexte. Und ich hab über die Happy-happy-Insta-Gang gelästert. Pfuiiii! Das gibt gleich wieder schlechte Karma-Punkte und wieder weniger Follower.

Aber hey, dafür nerv ich euch nicht jeden Tag mit Ich-bin-so-perfekt-Beiträgen, sondern nur alle 7 bis 14 Tage (faul ist sie auch noch!!) mit ein bisschen Gemeckere. Und wer will, liest es einfach nicht, sondern scrollt gleich nach unten zum wirklich Wichtigen: ESSEN!

Wer findet, ich soll mal netter sein, weil ich sonst nie für die About You Awards nominiert werde… der hat Recht! 😉

Alles Liebe ♥ Eure Nicht-Influencerin Katja

3 thoughts on “Pizza mit Spargel, Lachs und Hollandaise

    1. Hallo Bianca,

      das ist super, dass dir die Pizza auch so gut geschmeckt hat! Ich war auch hin und weg. Wird es bei uns in der Spargelsaison definitiv öfters geben. Danke Dir & liebe Grüße

      Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.