Mini Pizza Brokkoli

|| Vom fehlenden Weihnachts-Gen & warum es Mini Pizza statt Plätzchen gibt ||

Mini Pizza Brokkoli

Wir befinden uns in der wunderbaren Vorweihnachtszeit. Endlich ist es wieder so weit! Glühwein, gebrannte Mandeln, Kartoffelpuffer, noch ein Glühwein, geröstete Maronen, nochnnn Glühwein, eine Wildschweinbratwurst im Brötchen, einen Apfelweinpunsch, nooochhhhn Glühweinnn, Nutella Crêpe und noch einen ganz kleinen Lüüühweinnnn.

So kennen wir die Weihnachtszeit bzw. Vorweihnachtszeit und lieben sie. Überall duftet es nach Plätzchen und auf den Blogs findet man blogauf blogab wunderbare Plätzchenrezepte.

Nur nicht hier. Es tut mir leid, aber wer hier Weihnachtsdeko-Tipps und Vanillekipferl erwartet, den muss ich leider enttäuschen. Ciao, tschüss, machen Sie‘s gut, kommen Sie im Frühjahr wieder.

Mini Pizza Brokkoli

Mini Pizza Brokkoli

Ihr findet das enttäuschend? Glaubt mir, ich auch. Ich bin ebenfalls bitter enttäuscht von mir, dass ich euch nicht mit Weihnachtsmenu-Ideen, Tonnen von Plätzchen und dem perfekten Baumschmuck NOCH weihnachtlicher stimmen kann. Ich würde gerne, aber es geht nicht.

Ob es so etwas wie ein Weihnachts-Gen gibt? Ein Gen, das dafür sorgt, dass man alles an Weihnachten liebt, dass man die vier Wochen vorher in weihnachtlicher Hochstimmung verbringt, jeden Winkel im Haus schmückt, Gebäck backt, Geschenke verpackt und sich des Lebens freut. Denkt ihr, das gibt es? Und wenn ja: Wer von euch hat es?

Ich habe es definitiv nicht. Ja, ich bin ne ganz arme Wurst, schon verstanden. Aber jetzt mal ernsthaft: Sollte man zum Arzt gehen, wenn man nicht unbändigen Spaß am Schmücken und Dekorieren empfindet? Wenn man nicht gerne Plätzchen backt? Immerhin trinke ich gerne Glühwein. Und liebe den Weihnachtsmarkt. Ja, das ist doch schon mal was. Und das Weihnachtsfest mag ich auch. Teilweise – also den Teil bevor sich die Familie an die Gurgel springt. Ihr versteht.

Mini Pizza Brokkoli

Mini Pizza Brokkoli

Mini Pizza Brokkoli

Wenn draußen – in der Stadt oder bei den Nachbarn – schön geschmückt ist, finde ich das toll. Aber nichts treibt mich dazu an, selbst 580 Glühbirnen an langen Kabeln durch den Garten zu spannen. Auch Kerzen, Zweige, Glitzer & Co. findet sich im Dezember kaum mehr in meinem Haus als sonst auch. Kennt ihr das? Teilt jemand dieses Schicksal?

Und Hände hoch (im Sinne von aufzeigen, natürlich), wer auch nicht gerne backt! Anyone? Hallooohooo? Ja, klar, ich kenne die Fraktion “Wir leeren uns sssweeei drei Prosetscho rein und backen ein paar Pläzssschen!” Aber die wirklichen Backfeen, die backen doch Tag ein, Tag aus – aus Leidenschaft. Und verschenken ihre fantastischen Plätzchen auch noch! Ahhhh… Wie machen die das?!!

Mini Pizza Brokkoli

Mini Pizza Brokkoli

Ich hab heute auch gebacken. Für euch. Pizza.
Pizza?
Jaaaa, Pizzaaaa! Hurraaa!

Fängt genau wie Plätzchen auch mit “P” an, hat ansonsten aber nichts mit Weihnachten zu tun. Sorry, ich kann nichts dafür. Siehe oben.

Seid ihr jetzt enttäuscht? Neeeee – also liebe Freunde, enttäuscht ist hier wohl hoffentlich niemand, wenn es Pizza gibt! Ja genau, bei Pizza steigt die Laune und das ganze Weihnachtszeugs ist gleich vergessen. Stimmts? Geht zumindest mir so. Siehe oben.

Für meine liebsten Mädels habe ich kürzlich herrliche kleine Mini Pizza Brokkoli gezaubert. Die gab es am Mädelsabend. Davon abgesehen, dass wie immer nichts übrig blieb, waren die Damen voll des Lobes und sehr, sehr glücklich mit ihrer Mini Pizza mit Brokkoli und Schinken. Schließlich kam sie auch in einem kleinen, extra gebastelten Mini-Pizza-Karton!

Mini Pizza Brokkoli

Mini Pizza Brokkoli

Ihr seht, Weihnachtsbasteleien liegen mir nicht, aber Pizzakartons im Miniformat basteln – da schlägt mein Herz höher.

Die kleinen Pizza Brokkoli habe ich nach meinem Rezept für White Pizza gemacht. Das ist quasi das Basis-Rezept. Und das ist verdammt gut. Und super simpel. So wie das bei einer guten Pizza sein muss. Hier kommt noch Brokkoli und Schinken drauf und zack – fertig ist die Mini Pizza Brokkoli.

Schnell und super einfach zu machen. Hier muss keiner kochen können, nur Zutaten auf die Mini Pizza legen. Also DAS bekommt man auch noch mit zwei oder drei Glüüühweinnn im Kopf hin, hab ich Recht? 😉

Für alle, die außer auf Plätzchen auch noch Bock auf Pizza haben, kommt hier das super einfache Rezept für meine Mini Pizza Brokkoli:

Mini Pizza Brokkoli

Mini Pizza Brokkoli

White Pizza im Miniformat mit Brokkoli und Schinken. Für glückliche Gäste, Freunde, Familie und Kids.

Keyword Fingerfood, Pizza
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten

Zutaten

  • 1 Pizzateig aus dem Kühlregal
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 40 g Parmesan, grob gerieben
  • 80 g Ricotta
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und fein gehackt
  • 24 kleine Brokkoliröschen
  • 2 - 3 Scheiben Schinken, in feine Streifen geschnitten
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 220° C Ober- und Unterhitze vorheizen – oder nach Packungsanweisung bzw. so, wie ihr eure Pizza backt. Den Pizzateig ausrollen  und mit einem Glas oder einer ähnlichen runden Form 12 Kreise ausstechen. Mit 1 EL Olivenöl bepinseln, mit Knoblauch und dem Großteil des Parmesan bestreuen, salzen und pfeffern.

  2. Die Brokkoliröschen ca. 5 - 6 Minuten dünsten bis sie weich, aber noch knackig sind. 

  3. Den Mozzarella gut abtropfen lassen und grob reiben. Mozzarella auf den Mini Pizzen verteilen, die Brokkoliröschen auf die Pizzen geben und den Schinken. Den Ricotta mit einem Teelöffel portionieren. Dann die Mini Pizzen für ca. 20 Minuten auf der unteren Schiene backen.

  4. Pizzen aus dem Ofen holen, wenn der Käse schön angebräunt ist und blubbert. Mit dem restlichem Parmesan bestreut servieren.

Rezept-Anmerkungen

  • Das Basis-Rezept für die Mini Pizza Brokkoli ist mein Rezept für White Pizza. Eine eher amerikanische Pizza. Dank viel Käse und etwas Knoblauch lieben alle diese Pizza.
  • Wer keinen Brokkoli mag (z.B. die lieben Kleinen) lässt ihn weg oder tauscht ihn gegen ein Gemüse aus, das den Essern besser schmeckt. Alles passt, alles kann. Fühlt euch frei zu experimentieren!

Mini Pizza Brokkoli

Und jetzt? Soll ich zum Arzt mit dieser Ich-kann-nicht-richtig-weihnachtlich-sein-Sache? Oder soll ich es akzeptieren, wie es ist und weiter für euch Pizza, Pasta und Co. zaubern? An sich doch keine blöde Idee, oder? Schließlich kann man sich nicht den ganzen Tag von Plätzchen ernähren. Da muss auch mal was Herzhaftes her. Das bekommt ihr dann hier!

Und alle, die mal durchschnaufen müssen bei all dem Glitzer und Ho ho ho – die sind hier sowieso richtig. Lehnt euch zurück und genießt ganz normales Winter-Essen. Ha ha ha.

Alles Liebe ♥ Eure Katja

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.