Asia Noodle Soup mit Ingwer, Mangold und Reisnudeln

|| Was Suppe essen mit Workout zu tun hat & das Rezept für eine wohltuende, vegane Asia Nudelsuppe mit Ingwer und Reisnudeln ||

Vegane Asia Nudelsuppe mit Gemüse

Welcome in der Stilettos & Sprouts Suppenküche. Es ist Herbst, morgens ist es draußen so hübsch bereift, wenn nicht jetzt, wann dann wird es Zeit für dampfende Suppen?

Wer von euch ist auch Suppen-Fan? Ich vermeide mal extra den Begriff Suppen-Kaspar, denn das war wirklich eine Gruselgeschichte. Fast traumatisch, oder nicht? Ein Wunder, dass man das als Kind unbeschadet überstanden hat, wenn ihr mich fragt. Aber gut, vielleicht hat mich das auch einfach nur stark gemacht, stark genug, um so was wie Temptation Island V.I.P. und Bauer sucht Frau ohne Nachwehen überstehen zu können. Man muss eben immer das Positive sehen!

Viel Gemüse und frische Kräuter kommen in die asiatsche Nudelsuppe
Aromatische Brühe mit Gemüse und Koriander gehören in die vietnamesische Suppe

Zurück zur Suppe. Ich liebe Suppen. Erstmal sind die wahnsinnig einfach zu machen. Das kommt mir sehr entgegen, gerade nach einem anstrengenden Tag. Man wirft alles Gemüse, was noch da ist, in einen Topf, Brühe dazu, mal so, mal so würzen, pürieren, fertig.

Ok, ich gebe zu, das klingt gar nicht mal sooo gut. Aber im Grunde ist es das, was eine Suppe ausmacht: alles zusammenwerfen und pürieren. Und am Ende schmeckt es mega. Denn – und damit kommen wir zum zweiten Suppen-Fact – so eine Schüssel heiße Suppe ist einfach mit das Wohltuendste, was es in einer Schüssel gibt. Außer Wein vielleicht, hahaha, Späßle gemacht. Den servieren wir ja im Glas und DANN tut er genauso gut wie Suppe. Oder besser 😉

Reisnudeln sind die Einlage in der Asia Suppe

Und eine Schüssel voll dampfender Asia Nudelsuppe – die tut so was von gut! Sie wärmt unglaublich, sie ist wie ein Saunagang von innen. Jaaa, ok, auch das klingt fragwürdig. Wie soll ich das am besten beschreiben? Eine Schüssel asiatische Nudelsuppe – das ist wie Medizin, aber gute Medizin, wie eine, nach der du dich wie neugeboren fühlst. Allerdings schmeckt sie nicht nach Medizin, ich bitte euch!

Nein, sie schmeckt mega lecker, herrlich würzig, nach asiatischen Aromen, leicht säuerlich, durchaus scharf, nach grünen Kräutern, frisch, herzhaft, kräftigend, wärmend. Ihr seht, es schwankt zwischen etwas, was ich euch auf Rezept verschreiben würde, und etwas, was ich zu einem viel zu überteuerten Preis als DAS Allheilmittel für inneres Wohlbefinden und Glück auf einer als seriös getarnten Seite im Internet verkaufen würde. Oh ja.

Es kann sein, dass man sich NACH dem Genuss dieser Asia Nudelsuppe wie ein neuer Mensch fühlt, weil man eine Art Workout hinter sich gebracht hat.

Bitte was?

Braune Champignons und Koriander gehören zur Noodle Soup

Lasst es mich erklären: Asia Nudelsuppe kann man nicht einfach sorglos reinlöffeln. Nein, die muss man sich erarbeiten. Erstmal sollten alle Teilnehmer mit dem nötigen Equipment ausgestattet werden: Löffel, Stäbchen, Taschentuch, Servietten oder Küchenhanddtuch oder Badetuch – je nach Körperumfang und Geschicklichkeit.

Wenn es dann ran an die Schüssel geht, dann ist ganzer Einsatz gefragt. Klar, die aromatische Brühe kann unkompliziert und selbstverständlich geräuschvoll vom Löffel geschlürft werden. So weit so gut. Nun wollen aber flutschige Reisnudeln, Mangold und glitschige Champignons verspeist werden. Und das ist nicht so leicht!

Gewürzt wie das asiatische Gericht zum Schluss mit Sriracha Sauce

Gabel statt Stäbchen ist was für Feiglinge. Daher wird ausgiebig die Fingerfertigkeit trainiert und in der Schüssel nach der Einlage gegrabbelt – fast wie am Greif-Automaten auf der Kirmes.

Wenn Gemüse und Nudeln erfolgreich zum Mund geführt wurden, dann kommt sozusagen die SPASS-Einlage. Dann wird reingesogen, geschlürft, geschmatzt, mit dem Kopf dicht über der Schüssel, alles andere wäre eine Katastrophe.

So wie man das in Dokus über Asien immer sieht – GENAUSO ist das dann auch am eigenen Esstisch. Es ist laut, es spritzt, es klingt – für uns Europäer – wie bei Menschen ohne Manieren. Es ist aber die einzig akzeptable Lösung. Und: Es funktioniert!

So hat man am Ende sein Essen regelrecht gejagt – und das bei einer veganen, asiatischen Suppe! Mit Einsatz kommt man ans Ziel. Und hinterher fühlt man sich gestärkt, gereinigt (denn von der Schärfe läuft die Nase) und wie frisch nach dem Saunagang (denn der Suppendampf legt sich aufs dicht über der Schüssel hängende Gesicht). Detox-Suppe oder was? Ich denke ja.

Sehr gesundes und kalorienarmes Essen mit Gemüse und Reisnudeln
Als Topping dienen Koriander, scharfe Sauce und Sesam bei der asiatischen Nudelsuppe

Und weil das immer noch nach einer Mischung aus Zirkeltraining und Gesundheitsbehandlung klingt, nochmal eine Zusammenfassung, warum diese Asia Nudelsuppe ABSOLUT zu empfehlen und lecker ist:

  • Mangold statt Pak Choi (der würde auch gehen) gibt ein Gefühl von Wohligkeit, von Herbst-Winter-Essen und Vertrautheit. Asian meets German kitchen.
  • Die Suppe schmeckt herrlich exotisch. Wie ein Urlaub in der Schüssel. Schärfe, Wärme, Wohlbefinden.
  • Das Gemüse hat Biss, die Suppe Würze. Sie kräftigt, macht satt und glücklich.
  • Die asiatische Suppe ist super einfach und schnell zu machen. Die Zubereitung geht quasi von allein. Gemüse schneiden und in der aromatischen Brühe garen. Das ist es auch schon. Herrlich!

Braucht ihr noch Argumente? Oder seid ihr bereit für Suppe & Training? 😉 Dann kommt hier für euch das Rezept für meine Ingwer Asia Nudelsuppe:

Als Einlage gibts Gemüse und Reisnudeln der Asia Nudelsuppe

Asia Noodle Soup mit Ingwer, Mangold und Reisnudeln

Asiatische Detox-Suppe mit Gemüse, Ingwer und frischen Kräutern in einer aromatischen Brühe

Keyword asiatisch, Gemüse, Nudelsuppe, Reisnudeln, Suppe, vegan
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 22 Minuten
Arbeitszeit 27 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 1 L Gemüsebrühe
  • 1 ganzer Sternanis
  • 1 TL helle Sojasauce
  • 2 TL Fischsauce
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 cm Ingwer
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 150 g dünne Reisnudeln
  • 300 g Mangold
  • 200 g braune Champignons
  • 1 Handvoll frische Korianderblätter
  • Sesamkörner
  • Chiliflocken
  • Sriracha Sauce
  • Salz und Pfeffer
  • neutrales Pflanzenöl

Anleitungen

  1. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.

  2. Etwas neutrales Öl in einem großen Topf auf mittlerer Flamme erhitzen und darin Knoblauch, Ingwer und das Weiße der Frühlingszwiebeln ca. 2 Minuten mit einer kleinen Prise Salz andünsten.

  3. Dann die Brühe in den Topf geben, Soja- und Fischsauce und den Sternanis, alles zum Kochen bringen, den Deckel drauf legen und auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln lassen.

  4. In der Zwischenzeit die Champignons in nicht zu dünne Scheiben schneiden und den Mangold in nicht zu feine Streifen. Die dicken Rippen auf Wunsch entfernen.

  5. Nach den 10 Minuten den Sternanis aus dem Topf fischen. Nun Reisnudeln, Mangold und Champignons in den Topf geben, die Suppe leicht salzen und pfeffern (bzw. nach Geschmack), die Flamme nochmal etwas höher drehen auf mittelhoch und alles offen weitere 8 bis 10 Minuten garen (oder bis das Gemüse und die Nudeln eure Wunschkonsistenz haben).

  6. Zum Schluss die Suppe mit Sriracha abschmecken und mit Sesamkörnern, frischem Koriander, mit dem Grün der Frühlingszwiebeln und auf Wunsch mit Chiliflocken bestreut servieren.

Rezept-Anmerkungen

  • Statt Gemüsebrühe könnt ihr auch Hühnerbrühe nehmen – je nach Vorlieben eben.
  • Mangold ist schön kräftig. Wer das nicht so mag, kann Pak Choi verwenden. Der ist auch etwas schneller gar.
  • Sternanis bekommt ihr in jedem gut sortierten Supermarkt im Gewürzregal.
  • Natürlich könnt ihr nach Herzenslust weiteres Gemüse hinzufügen.
Gesund Detox-Suppe ohne Fleisch

Ganz ehrlich, wenn man uns zugeschaut hätte, wäre das ein YouTube-Video wert gewesen. MIT Sound natürlich. Dass nicht noch Grunzlaute zu hören waren, war alles. Aber hey, schnaufen, schlürfen und schnäuzen, ab und zu ein inbrünstiges “Aaaaahhh!” oder ein “Pfuuuu” (bei schaaahaaaarf) – das sind doch die schönsten Komplimente für den Koch!

In diesem Sinne, werft euch in eure Trainingsklamotten und gönnt euch eine große Schüssel Asia Nudelsuppe. Danach fühlt ihr euch wie neu geboren.

Alles Liebe ♥ Eure Wunderheilerin

PS: Für alle Suppen-Liebhaber habe ich noch einen Tipp, eine meiner All-Time-Favourite-Suppen, die es wirklich ganz oft bei uns gibt, ebenfalls vegan: meine Exotische Tomatensuppe mit Erdnussbutter und Bananenchips. Love it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung