Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

|| Warum es immer die Bratwurst wird & das Rezept für eine schnelle Spätzle-Pfanne für die ganze Familie ||

Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

Heute dreht es sich auf dem Blog um Spezialitäten. Nein, nicht so fragwürdige Spezialitäten wie Froschschenkel, Austern oder Meerschweinchen (Kein Witz – in Kolumbien isst man gegrillte Meerschweinchen!). Nein, keine Panik, hier muss sich heute niemand übergeben. Das wäre ja auch noch schöner! Wir kochen heute etwas ganz Bodenständiges. Eine leckere Spezialität aus Süddeutschland: Spätzle.

Wer ist noch großer Fan von Spätzle? Käs-Spätzle sind was Feines! Oder Spätzle als Beilage zum Schnitzel mit viel Sauce – auch ein Traum!

Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

Natürlich machen wir hier heute die Spätzle nicht selbst. Denn das würde nicht so ganz zum Blog-Motto passen: schnelle & einfache Küche. Klar, wer das schon hundert Mal gemacht hat, weil er im Schwabenländle geboren ist und mit “Linsa un Spätzla” groß geworden ist, der wird jetzt natürlich sagen: “Deschischganzeiiinvachunschnellgmacht!”

Glaub ich aber nicht bzw. ich glaube nicht, dass ich das so schnell hinkriegen würde, und daher gibts heute die Spätzla aus dem Kühlregal. Eine Spezialität von mir, wenn man so will: einfach und schnell.

Alles andere würde auch zur Zeit nicht in Frage kommen. Denn es gibt viel zu tun: Weihnachtsfeiern, Geschenke kaufen, noch mehr Weihnachtsfeiern, Besuche auf dem Weihnachtsmarkt und noch mehr Geschenke kaufen… Kennt ihr das auch? Eigentlich würde ich gerne die Weihnachtszeit genießen, stattdessen ist sie voll mit Terminen und Pflichten und ich eile von einer Sache zur nächsten. Schade eigentlich. Aber das lässt sich zur Zeit nicht ändern.

Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

Daher muss es beim Essen richtig schnell gehen. Und das geht es heute!

Spätzle mit Lauch, Bratwurst und Emmentaler Käse sind nicht nur meeeeega lecker, sie sind auch ratz-fatz gemacht. Ein schnelles Familienessen, das Groß & Klein schmeckt. Schließlich ist Wurst dran und Käse. Und Spätzle lieben wir auch in jedem Alter, nicht wahr? Also das perfekte schnelle Winter-Essen, das die ganze Familie glücklich macht. Versprochen.

Die Bratwurst wird zuerst in Butter angebraten, bis sie schön angebräunt ist. Hach, dann krümmen sich die Bratwurststückchen so appetitlich. Da läuft mir als Wurst-Fan das Wasser im Munde zusammen. Ich habe mich für eine feine Bratwurst entschieden. Die passt geschmacklich schön zum Lauch und dem Emmentaler. Wer eine andere Wurst nehmen will – das geht natürlich auch.

Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

Seid ihr eigentlich auf dem Weihnachtsmarkt der Typ Pommes-Esser oder der Wurst-Esser? Oder macht ihr was ganz Verrücktes? Ich will ja immer alles mögliche ausprobieren, am Ende habe ich aber immer ne Wurst im Brötchen in der Hand. Mist! Nee, nicht Mist, weil ist ja lecker. Aber es ist doch so: Pommes werden zu schnell kalt, bzw. ist es lästig, vor Kälte bibbernd seine Pommes, vollgesogen mit Mayo und Ketchup, zum Mund zu balancieren, ohne sich den neuen Mantel zu versauen. Genauso ist es mit jeder Art von Burger oder Ähnlichem, auf dem sich der Belag verflüssigt und dir Hände, Kinn, Mantel und die Schuhe volltropft.

Reibekuchen sind lecker, danach hat man allerdings einen glänzenden Fett-Mund wie der Joker und riecht den Rest des Abends nach Frittenbude. Crêpe ist ganz gemein. Hier tropft einem Nutella bis in die Ärmel oder Puderzucker bedeckt Nase, Kinn und Schal, sodass man am Ende aussieht wie eine Vierjährige, die man von oben bis unten mit Glitzer und Schokoladenresten bedeckt, vom Kindergeburtstag abholt und ins Auto bugsiert während dabei jeder Kontakt zu Sitzen, Gurten und zu allen anderen Insassen strengstens zu vermeiden ist. Ab unter die Dusche, heißt es dann. Am besten MIT Klamotten!

So oder so ähnlich kann sich ein Weihnachtsmarktbesuch gestalten – und deshalb wird es bei mir immer die Bratwurst – ohne Senf oder Ketchup, tropffrei und save von der Hand in den Mund.

Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

Unsere Bratwurst heute ist natürlich auch völlig tropffrei und gefahrlos zu essen. Die Spätzle-Pfanne wird eh schneller verspeist sein, als ihr gucken könnt. So ging es zumindest bei uns. Ein typisches Essen, bei dem man nicht aufhören kann und will, weil es so lecker ist.

Wer also für die Woche oder die Tage zwischen den Jahren, wenn man mal keine Lust hat, stundenlang in der Küche zu stehen, noch eine Idee braucht, der sollte diese schnelle Spätzle-Pfanne probieren. Ihr braucht nur ganz wenige Zutaten und in der Küche nicht mal 25 Minuten bis alles auf dem Tisch steht.

Überzeugt? Dann kommt hier die Schnell&Einfach-Spezialität aus dem Hause Stilettos & Sprouts: Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst:

Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

Schnelle Spätzle-Pfanne mit nur 5 Zutaten – ein super einfaches und leckeres Essen für die ganze Familie.

Vorbereitungszeit 4 Minuten
Zubereitungszeit 18 Minuten
Arbeitszeit 22 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1000 g Spätzle aus dem Kühlregal
  • 3 feine Bratwürste
  • 2 Stangen Lauch
  • 1/2 Becher Schmand
  • 300 g Emmentaler, grob gerieben
  • Butter zum Anbraten
  • 1/2 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten, zum Garnieren
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  1. Bratwürste und Lauch in ca. 1 am breite Stücke schneiden. 

  2. Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Bratwurstscheiben darin 5 - 7 Minuten anbraten bis sie leicht gebräunt sind.

  3. In der Zwischenzeit den Lauch in einem Topf mit Wasser und etwas Gemüsebrühe garen. Das dauert ca. 7 Minuten. Fertigen Lauch abgießen und kurz zur Seite stellen.

  4. Spätzle zu den Bratwurstscheiben geben und noch etwas Butter. Alles zusammen weitere 7 Minuten anbraten auf mittlerer Hitze. Lauch in die Pfanne geben, alles gut vermengen und den Käse dazugeben. Käse unter Rühren ca. 3 Minuten schmelzen lassen. Die Spätzle salzen & pfeffern.

  5. Schmand portionsweise zu den Spätzle geben und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

Schnelle Spätzle mit Lauch und Bratwurst

Genießt die Weihnachtszeit und versucht mal zu endschleunigen. Ich werde das auch tun. Daher wird es bis zum neuen Jahr auch ruhig bleiben hier auf dem Blog. Habt schöne Weihnachten und einen guten Rutsch! Ich freu mich auf neue kulinarische Geschichten und Rezepte mit und für euch im neuen Jahr!

Alles Liebe ♥ Eure Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.